Project without external funding

Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED)


Project Details
Project duration: 10/200809/2011


Abstract
Die technologische Entwicklung des "Internet of Things and Services" birgt in der Allgegenwärtigkeit vernetzter Computer ("Ubiquitous Computing") neue Sicherheitsprobleme, die mit der Technologie von heute nicht zu lösen sind. Dadurch werden innovative Sicherheitslösungen nötig, die eine immense Herausforderung für Forschung und Entwicklung darstellen.

Die Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet) an der Universität Kassel begleitet diese Entwicklung, indem sie den juristischen Bereich des interdisziplinären Großprojekts CASED (Center for Advanced Security Research Darmstadt) betreut. CASED ist ein von der Technischen Universität Darmstadt, dem Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie und der Hochschule Darmstadt getragenes Kompetenzzentrum, das im Rahmen der "Landes-Offensive zur Entwicklung wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz (LOEWE)" durch das Land Hessen gefördert wird.

Der Schutz digitaler Daten, die Absicherung "Eingebetteter Systeme" und deren Interaktion mit der Umwelt sowie die Sicherheit von internetbasierten Diensten stellen nicht nur technisch eine große Herausforderungen für die Zukunft dar. Die technologischen Fortschritte müssen nachhaltig in den bestehenden Rechtsrahmen eingebettet werden. Dort, wo existierendes Recht nicht für eine verfassungsgemäße Technikgestaltung ausreicht, müssen neue Ansätze für die Rechtsgestaltung erdacht und erprobt werden. CASED gliedert sich thematisch in die zentralen Arbeitsbereiche Sichere Daten, Sichere Dinge und Sichere Dienste.


Research Areas


Last updated on 2019-01-07 at 14:07