Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

CARTS - ein modulares Konzept für Kfz-Echtzeitsimulation (Global-Projekt)


Details zum Projekt


Zusammenfassung
In den elektronischen Kfz-Steuergeräten sind zahlreiche Regel- und Steuerfunktionen von hoher Komplexität für Motor und Triebstrang implementiert. Insbesondere der Entwicklungs- und Anwendungsingenieur braucht leistungsfähige Werkzeuge, um die funktionalen Zusammenhänge und die Verläßlichkeit neuentwickelter Regel- und Steuerstrategien zu untersuchen. Mit dem Echtzeit-Simulationssystem CARTS (= Computer Aided Realtime Testsystem) wird ein Entwicklungssystem für Kfz-Steuergeräte vorgestellt, das durch modular strukturierte Hard-und Software und durch angepaßte Rechenleistung auf unterschiedliche Steuergeräte und Anwenderforderungen in einfacher Weise adaptierbar ist.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:30