Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Weiterentwicklung des Zugscherversuchs nach DIN 54451 zur Ermittlung der Tau-Gamma-Funktion von Klebschichten in einer einfach überlappten Klebung


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 12/199611/1998


Zusammenfassung
Bei der Kennwertermittlung von Klebstoffen treten bei der Anwendung der Norm erhebliche systematische Fehler auf. Ziel der Überarbeitung ist eine werkstoffmechanisch sinnvolle und im industriellen Bereich praktikable Versuchsdurchführung.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:42