Project without external funding

Untersuchung möglicher Strategien zur Verkehrssteuerung an hochbelasteten BAB-Anschlußstellen durch Verknüpfung von Streckenbeeinflussungsanlagen und nachgeordnetem Netz


Project Details
Project duration: 07/199711/1999


Abstract
Die Probleme aufgrund hohen Verkehrsaufkommens an BAB-Anschlußstellen können mit Hilfe von koordinierten Streckenbeeinflussungs- und Lichtsignalanlagen gemildert werden. Das Forschungsvorhaben soll mögliche Strategien hierfür aufzeigen. Nach einer Darstellung der verkehrstechnischen und organisatorisch-institutionellen Aspekte von Anschlußstellensteuerungen werden mögliche Betriebsformen / Steuerungsverfahren beschrieben. Eine Analyse von Anwendungsfällen in Deutschland und im Ausland schließt sich an. Es werden Steuerungsverfahren für hochbelastete Anschlußstellen unter Beachtung verschiedener Strategien, Entscheidungs- / Optimierungskriterien und Wertpräferenzen entwickelt und beschrieben, Systemarchitekturen sowie Kompetenzverteilungen werden aufgezeigt. An Fallbeispielen werden die Algorithmen überprüft und projektbezogen ausgearbeitet. Die hieraus resultierenden Empfehlungen werden unter dem Vorbehalt der Korrektur aufgrund der Pilotprojekte dargestellt.

Last updated on 2017-11-07 at 14:34