Projekt zur Profilbildung der Universität Kassel

Wie zelluläre Uhren biologische Funktionen steuern (CLOCKS)


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 05/201705/2019


Zusammenfassung




















Teilprojekt AG Garcia:

Thema: Entwicklung von Theorien zur
Beschreibung elektrophysiologischer Experimente, Modellierung und Simulation von
synaptischen Signalen und interneuronaler Kommunikation, Analyse von
experimentellen Signalen in Form von Zeitreihen, Quantitative Datenanalyse,
Datenreduktion. Simulation von Proteinkonformationsänderungen.



Techniken: Independent Component Analysis (ICA),
Wavelets, Multiscale-Analysis, Markov Modellierung, Multivariante Statistik, Langevin-Simulationen, Molekulardynamiksimulationen,
Green-Funktionen, Optimierungstechniken



Zusammenarbeiten: AGs Stengl, Herberg, Müller, Stursberg, Schaffrath.



 


Zuletzt aktualisiert 2019-11-04 um 12:59