Project without external funding

Hydrologische Studie Gelster


Project Details
Project duration: 11/199309/1994


Abstract
Mit einem Niederschlag-Abfluß-Modell für das Einzugsgebiet der Gelster wurden verschiedene Systemzustände auf ihre abflußreduzierende Wirkung hin untersucht. Ziel der Untersuchung war es, die Wirksamkeit einer Vielzahl von kleinen, dezentralen Maßnahmen zu untersuchen und die Frage zu beantworten, ob mit diesen Maßnahmen auf ein herkömmliches Hochwasserrückhaltebecken verzichtet werden kann. Ergebnis der Untersuchung ist, daß eine Vielzahl kleiner Maßnahmen, wie die Gewässerrenaturierung und die Anlage von Kleinstrückhalten eine deutliche Reduzierung der Hochwasserwelle erreichen können, daß aber dennoch lokale Maßnahmen in der Ortslage erforderlich werden um das Hochwasser schadlos abführen zu können.

Last updated on 2017-11-07 at 14:36