Project without external funding

Niederschlagsbedingte Schmutzbelastung der Gewässer aus städtischen befestigten Flächen /Phase III. Quantifizierung der niederschlagsbedingten Gewässerbelastung als Element der ökologischen Gewässerbewirtschaftung.


Project Details
Project duration: 11/199606/2000


Abstract
Das "NIEDERSCHLAG-Projekt" ist ein Verbundvorhaben zwischen den Universitäten Kaiserslautern, Karlsruhe und Kassel. Aufgabe ist die Bilanzierung der niederschlagsbedingten Stoffausträge aus den Flußgebieten Lahn und Neckar. Es gilt die Emissionen der verschiedenen Eintragspfaden zu quantifizieren und in ihrer Bedeutung für das jeweils betrachtete Fließgewässer und nachgeschaltete Ökosysteme zu beurteilen. Schwerpunkt der Emissionsschätzung bilden die Austräge von Nähr- und Zehrstoffen sowie Schwermetallen aus Siedlungsgebieten (Punktquellen). Diffuse Einträge von unbefestigten Flächen werden lediglich in Ihrer Größenordnung abgeschätzt. Als Referenzgröße für die ermittelten Gesamtemissionen dient die berechnete Jahresfracht im Fließgewässer (Immissionsschätzung).

Last updated on 2017-11-07 at 14:36