Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Nutzerverhalten unterschiedlicher Milieus von touristischen und regionalen Angeboten in der Region Kassel


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/200506/2005


Zusammenfassung
Ziel der Studie ist es
1. die faktische Nutzung der Region für Freizeit und Tourismus durch die Bevölkerung zu erfassen, in den Schwerpunktbereichen - Gastronomie - Infrastruktur - Erholungswert der Landschaft - touristische Highlights - Informationsangebote
2. Unterschiede der Nutzung zwischen der städtischen und der ländlichen Bevölkerung zu untersuchen. Feststellung von Unterschieden in Bezug auf - Gastronomie - Infrastruktur - Erholungswert der Landschaft - touristische Highlights - Informationsangebote
3. die wesentlichen Potentiale und Defizite zu identifizieren
4. einen Vergleich zwischen der Region Kassel und Erfahrungen in vergleichbaren Urlaubsregionen herzustellen
5. Nutzung und Bewertung der Region für den Fremdenverkehr durch Touristen von außerhalb zu erfassen
Die Ergebnisse sollen dazu dienen, Lernpotenziale der Akteure von Tourismus und Erholungsangeboten festzustellen. Dabei soll das gastronomische Angebot eine besondere Beachtung finden.


Forschungsfelder


Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:37