Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Konturoptimierung unter Einbezug konstruktiver Versteifungen in einer CAE-Kette


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/199011/2001


Zusammenfassung
Numerische Optimierungsstrategien in der Konstruktionsentwurfsphase beschränken sich bisher schwerpunktmäßig auf die Konturoptimierung von 2D-Strukturen sowie die Dimensionsoptimierung von Querschnitten oder Wanddicken. In diesem Forschungsvorhaben wird ein Verfahren entwickelt, mit dem auch die Konturen komplizierter 3D-Strukturen spannungsoptimal ausgelegt werden können. Insbesondere ergibt sich durch die Berücksichtigung eines variablen Optimierungsbereichs die Möglichkeit, Rippen und Sicken optimaler Kontur auszubilden. Das Optimierungsverfahren beruht auf einer modifizierten Temperatur-Dehnungsstrategie.


Projektleitung

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:37