Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Naturnahe Gestaltung der Ausleitungsstrecke einer Kläranlage


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 12/199305/1994


Zusammenfassung
Im Rahmen der landschaftspflegerischen Begleitplanung für eine zentrale Kläranlage sollte als Ausgleichsmaßnahme die Ausleitungsstrecke naturnah gestaltet werden. Ziel der Studie war die Erarbeitung von Varianten, die in Formgebung und Pflanzenwahl naturnah und den Randbedingungen (Überschwemmungsgebiet) angepaßt sind. Außerdem war die Wasserreinigung in der Strecke zu fördern. Dazu waren Erkenntnisse aus Pflanzenkläranlagen und Wirkungen der Bodenpassage zu berücksichtigen.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:37