Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Motive nichtstaatlicher Akteure in bewaffneten Konflikten. Die Forces Nouvelles de la Côte d"Ivoire


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 20072009


Zusammenfassung
Das Promotionsvorhaben fragt nach den Motiven nichtstaatlicher Akteure in bewaffneten
Konflikten. Unter Rückgriff auf die soziologische Handlungstheorie und die neuere
Literatur über innerstaatliche Kriege wird ein Vorschlag entwickelt, wie die Motive
nichtstaatlicher Akteure theoretisch konzeptualisiert, empirisch beschrieben und
typologisiert werden können. In einer Fallstudie zu den Forces Nouvelles de la Côte d'
Ivoire wird es empirisch auf seine Angemessenheit hin überprüft und angepasst.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:42