Drittmittelprojekt

Dimensionierung von Laufställen für behornte Milchkühe


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/200412/2010


Zusammenfassung


Die heutigen Normen für die Dimensionierung eines Laufstalles sind für Kühe ohne Hörner konzipiert worden. In den engen oder ungünstig eingerichteten Ställen kann es bei horntragenden Tieren zu Auseinandersetzungen und Verletzung durch die Hörner kommen. Im Projekt sollen bessere Konzepte im Hinblick auf die Dimensionierung und Gestaltung der Laufställe erstellt und auch hilfreiche Managementmassnahmen gesammelt werden. Dafür wird in einem Versuchsstall das (Sozial-)Verhalten und die Verletzungshäufigkeit bei behornten Tieren beobachtet, wenn ihnen in verschiedenen Stallbereichen mehr Platz als heute üblich angeboten wird. Zum zweiten wird eine Erhebung auf Praxisbetrieben durchgeführt. Die Haltungsbedingungen und Kühe auf den Betrieben werden beurteilt und die Erfahrungen und Probleme der Landwirte zusammengetragen. In Zusammenarbeit mit: Schneider, C. und Klocke, P. Forschungsinstitut für biologischen Landbau, Schweiz.



Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 15:27