Externally funded project

Kompetenzstruktur.. (BMBF)


Project Details
Project duration: 20102011


Abstract
Ziel des Forschungsprojektes ist die empirische Fundierung des wissenschaftlichen Arbeitens im Biologieunterricht. Dazu soll der Teilbereich „Naturwissenschaftliche Untersuchungen“ innerhalb der Bildungsstandards Erkenntnisgewinnung modelliert und empirisch validiert werden. Dabei wird insbesondere der Frage nachgegangen, inwieweit sich verschiedene Untersuchungsmethoden wie Beobachten, Vergleichen, Ordnen und Experimentieren in einem theoriebasierten Kompetenzstrukturmodell zum wissenschaftlichen Denken als Subkompetenzen abbilden lassen und zur Ausdifferenzierung von Kompetenzunterschieden dienen können. Dazu werden die Untersuchungsmethoden hinsichtlich ihrer spezifisch hypothetisch-deduktiven Erkenntnislogik modelliert und in das Kompetenzstrukturmodell zur „Evaluation der Standards in den Naturwissenschaften für die Sekundarstufe I (ESNaS)“ eingepasst. An zwei Stichproben von Schülerinnen und Schülern, Jg. 9/10 (N=3000) werden Mittels eines standardbasierten (Aufgaben)-Testinstrumentes Kompetenzen, bzw. Subkompetenzen der Erkenntnisgewinnung erhoben. Die Ergebnisse des Vorhabens dienen der wissenschaftlichen Fundierung domänenspezifischer Kompetenzmodelle.


Research Areas


Last updated on 2019-12-08 at 12:32