Externally funded project

Hessen im Mittelalter


Project Details
Project duration: 01/201112/2014


Abstract
Das Projekt brachte in den letzten Jahren zahlreiche Publikationen und Aktivitäten zur Geschichte der Stadt Kassel, umliegender Orte wie Kaufungen und nordhessischer Standorte (wie u.a. Helmarshausen) hervor. Anlässlich des 1100jährigen Stadtjubiläums von Kassel findet im WS 2012/13 die Vortragsreihe "Kassel - Stadtgeschichte 913-2013“ statt, die im Januar und Februar 2013 die Reihe der Veranstaltungen der Stadt in Kooperation mit der Universität eröffnet. Die Reihe, aufgenommen in das offizielle Veranstaltungsprogramm der Stadt Kassel, führt zum Jubiläum am 18. Februar 2013, der ersten dokumentierten Erwähnung Kassels vor 1100 Jahren, hin. Die Veranstaltungen finden an der Universität Kassel vom 15. Januar bis 12. Februar, jeweils dienstags 18-20h. statt. Ziel der Vortragsreihe ist es, die Geschichte und Entwicklung der Stadt Kassel von der Ersterwähnung bis ins 20. Jahrhundert in fünf kurzen Spots zu beleuchten. Dazu sind einige wichtige Situationen der Stadtgeschichte ausgewählt: die Ersterwähnung im 10. Jahrhundert, die Stadtentwicklung und Stadtplanung in der Zeit der Expansion und städtischen Formierung vom 12. bis 14. Jahrhundert, das Verhältnis zwischen Stadt und höfischer Residenz im glanzvollen 16. Jahrhundert, die wichtigsten Momente der Stadtpolitik nach 1866 sowie die Denkmal- und Erinnerungskultur Kassels im 20. Jahrhundert. Mehr Informationen unter http://www.uni-kassel.de/fb05/fachgruppen/geschichte/mittelalter/vortragsreihe-2013.html


Principal Investigator


Research Areas


Last updated on 2020-13-07 at 12:02