Drittmittelprojekt

Einsatzes moderner Scan- und Interaktionstechniken in der Fabrikplanung



Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 04/201212/2012


Zusammenfassung

Das Vorhaben beschäftigt sich mit der Überprüfung des Microsoft Kinect 3D Sensors als Scan- und Interaktionstechnik für die Fabrikplanung sowie zum Einsatz in der Lehre. Ziel des Vorhabens ist die Abklärung der technischen Machbarkeit sowie das Aufzeigen von Entwicklungsperspektiven. Die Durchführung des Vorhabens wurde unterstützt durch die Gesellschaft zur Förderung des technischen und kaufmännischen Nachwuchses in Nordhessen e.V. (GFF).



Forschungsfelder


Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:44