Project without external funding

CAD-Referenzmodell - Gestaltung zukünftiger computergestützter Konstruktionsarbeit


Project Details
Project duration: 09/199408/1997


Abstract
Im Verbundprojekt "CAD-Referenzmodell" wurde in einer ersten bewilligten Forschungsphase eine Grobkonzeption und eine Machbarkeitsstudie für ein CAD-Referenzmodell entwickelt. Ziel war ein Struktur- und Systemvorschlag für eine neue Generation von CAD-Systemen, bei dem insbesondere die arbeitswissenschaftlichen Gestaltungsanforderungen bzgl. der Arbeitsorganisation der Arbeitsinhalte, der Qualifikation, der Software-ergonomischen Dialoge und der Benutzungsoberfläche sowie der arbeitsorientierten Funktionsteilung von Mensch und Rechner bei der Erarbeitung des Vorschlags integriert werden.
In der zweiten Projektphase werden, zusammen mit den beteiligten Industriepartnern, Teile der Konzeption prototypenhaft umgesetzt. Dazu wurde ein modular aufgebautes Analyseinstrument entwickelt, mit dem die organisatorischen und technischen Schwachstellen in der CAD-gestützten Produktentwicklung ermittelt und Verbesserungsmöglichkeiten abgeleitet werden können.
In den beteiligten Unternehmen werden Analysen zu speziellen Problemen des CAD-Einsatzes und der Prozeßkette in der Produktentwicklung durchgeführt und die Konzepte nach betriebsspezifischer Anpassung umgesetzt.
Ein Ergebnis der zweiten Projektphase sollen sogenannte Demonstratoren sein, mit denen die Funktionsfähigkeit der Konzepte des CAD-Referenzmodells gezeigt werden sollen. Die technischen Demonstratoren (z.B. CSCW) sollen bei den Instituten zur Vorführung bereitstehen bzw. auf Tagungen vorgeführt werden. Andere Demonstratoren werden für die Darstellung im WWW aufbereitet.


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 14:46