Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Untersuchungen zur Weltkrise von Wirtschaft und Politik in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Zum Verhältnis der nationalen und internationalen Faktoren der Weltwirtschaftskrise


Details zum Projekt


Zusammenfassung
Das Forschungsinteresse konzentriert sich in Abgrenzung zu einer Reihe von laufenden Forschungsvorhaben in der Bundesrepublik und den USA vor allem auf die Herausarbeitung des kumulativen Prozesses von Krisenfaktoren ökonomischer, sozialer und politischer Art in den 20er und 30er Jahren. Die Ergebnisse einer großen internationalen Konferenz, die im Herbst 1984 in Berlin von dem Projektleiter organisiert wurde, werden nach Abschluß der Evaluierungsarbeiten in einen Förderungsantrag an die Stiftung Volkswagenwerk eingebracht.
Bochum

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:47