Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Kassel in der Endphase der industriellen Revolution - Atlas zu den Kasseler Adressbüchern 1913


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 199612/1998


Zusammenfassung
Der historische Atlas wurde im Kontext einer Untersuchung zu innerstädtischen Differenzierungsprozessen in der industriellen Revolution am Beispiel der Stadt Kassel konzipiert. Das grundlegende Datenmaterial ist den Kasseler Adressbüchern entnommen, die detaillierte Angeben über berufliche, soziale und wirtschaftliche Strukturen der damaligen Stadt Kassel enthalten. Gesamtanlage und Repräsentation der hausweise aufbereiteten Adreßbuchinformationen ergeben sich auch aus den wissenschaftlichen Fragestellungen der oben genannten Untersuchung, aber auch aus weiteren lokalhistorischen und forschungssystematischen Gesichtspunkten.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:47