Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Banken, Kreditmärkte, Projektfinanzierung in Osteuropa


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 06/199506/1996


Zusammenfassung
Untersucht wird der Transformationsproze_ in Osteuropa am Beispiel der Reform des Bankwesens. Insbesondere werden analysiert die Bedingungen fnr eine Neustrukturierung des Bankensystems und den Aufbau von Kaptialm?rkten in den postsozialistischen L?ndern. Im Rahmen des Projekts pr?sentieren Experten von National- und Gesch?ftsbanken aus Bulgarien, Polen, Rum?nien und Ungarn den aktuellen Stand der Reformen und die jeweiligen politischen Strategien in den jeweiligen L?ndern. Sie nehmen Stellung zu dem fnr potentielle westlichen Investoren bedeutenden Fragen nach der finanzpolitischen Stabilit?t und Effizienz, dem Stand der Privatisierung und der Rolle des Staates in der Kredit- und Vermögensbildungspolitik. Aus westlicher Sicht geben Repr?sentanten Deutscher Banken und Unternehmen ihre Einsch?tzung des Reformprozesses bzw. schildern ihre konkreten Erfahrungen bei der Abwicklung und Finanzierung von Ost-West-Projekten.


Projektleitung


Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:47