Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Optimierung von Auslaufflächen für Hühner auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben im Hinblick auf eine Reduzierung von bestimmten Krankheitserregern sowie der Nähr- und Schadstoffbelastung


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 19962001


Zusammenfassung
Zur gleichmäßigen Nutzung der Fläche und damit einer Einsparung an Futterkosten sowie der Vorbeuge von Krankheiten und einer Kotbelastung des Bodens ist die Gestaltung der Hühnerausläufe sehr wichtig (Ansaatmischung, Auslaufunterteilung und -pflege, Strukturierung mit Bäumen, Büschen oder künstlichen Schattenspendern, Tränken etc.). Hierzu wurden auf Versuchs- und Praxisbetrieben Anpflanzungen vorgenommen und Untersuchungen durchgeführt.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:44