Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Untersuchungen zum Abferkeln mit Bewegungsfreiheit.


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 19992001


Zusammenfassung
Über 90 % der Sauen in Deutschland werden in der Abferkelperiode fixiert. Dies führt jedoch zu Streß und Verhaltensabweichungen bei den Tieren. Es sollen verschiedene Abferkelbuchten mit Bewegungsfreiheit im Hinblick auf Tiergerechtheit (Verhaltensbeobachtungen, Sauberkeit) und Wirtschaftlichkeit (Aufzuchtleistungen, Arbeitszeit- und Strohbedarf) untersucht werden. Auf dem Kronsberg-Hof in Hannover, der als Musterhof für die Expo 2000 unter Mitwirkung des Fachgebietes entstand, werden die drei Systeme Schmid-Bucht, FAT II sowie Neuland-Bucht verglichen.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:44