Project without external funding

Prozeßvisualisierung mittels Ziel-Mittel-Hierarchien


Project Details
Project duration: 05/199404/1996


Abstract
In diesem Projekt wurden alternative Benutzerschnittstellen für die beiden Anwendungen des AMPCA-Projekts entwickelt: eine Zementmühle und ein Dampferzeuger eines fossilbefeuerten Kraftwerks. Diese Schnittstellen benutzen zwei relativ neue Verfahren, das Multilevel Flow Modelling (MFM) von Lind und das Ecological Interface Design (EID) von Vicente und Rasmussen.
Die Anwendung dieser Verfahren führt zu Schnittstellen, die Alternativen darstellen zu den gegenwärtigen Methoden des Anzeigenentwurfs. Gegenwärtige Entwürfe zeigen eine topologische Sicht, z.B. einen Überblick über die Anlage oder einen Teil der Anlage. Derartige Sichtweisen zeigen die Verbindung zwischen verschiedenen Komponenten, aber nicht die funktionale Beziehung zwischen den Komponenten.
MFM und EID gebrauchen beide eine Ziel-Mittel-Hierarchie, um den Prozeß zu visualisieren. In einer Ziel-Mittel-Hierarchie müssen die Ziele erreicht werden, und dabei sind die Mittel die Wege zur Erreichung dieser Ziele. Abhängig von der Hierarchieebene sind die Ziele entweder das Hauptziel, Unterziele oder die Funktionen, und die Mittel sind die Unterziele, die Funktionen oder die Handlungen. Ganz oben in der Hierarchie befindet sich das Produktionsziel der Anlage. Die niedrigste Ebene enthält die einzelnen Handlungen, die vom Operateur durchgeführt werden müssen. Die Ziel-Mittel-Hierarchie visualisiert die Bedingungen, die erfüllt werden müssen, um das Hauptziel zu erreichen.
Beide Verfahren gehen einen beträchtlichen Schritt über den konventionellen Schnittstellenentwurf hinaus. Potentielle Vorteile liegen in einer verbesserten Einsicht in die Funktionsweise der Anlage, einer besseren Fehlerdiagnose und möglicherweise einer Reduktion der Lernzeiten der Operateure.
Dieses Projekt wurde durch ein Brite/EuRam-Stipendium der Europäischen Kommission in der Zeit von 1994 bis 1996 gefördert und war eng mit dem AMPCA-Projekt verbunden.

Last updated on 2017-11-07 at 14:48