Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Wissenschaftliches Meß- und Evaluierungsprogramm 250 MW Wind


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/199106/1996


Zusammenfassung
Das "Wissenschaftliche Meß- und Evaluierungsprogramm" (WMEP) ist ein technisch-wissenschaftliches Begleitprogramm zum Förderprogramm "250 MW Wind" des BMFT, einem mehrjährigen Großexperiment, um Windenergie in energiewirtschaftlicher Größenordnung zu erproben. Im WMEP werden die Daten der Windkraftanlagen erfaßt, um statistisch relevante Erkenntnisse über den Betrieb von Windkraftanlagen in Deutschland zu gewinnen. Neben einer Basisauswertung, die im wesentlichen Energieproduktion und Betriebssicherheit umfaßt, werden fachspezifische Auswertungen zu meteorologischen, aerodynamischen, elktrotechnischen u.a. Problemstellungen durchgeführt.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:49