Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

VR Anwendungen im Netzwerk


Details zum Projekt


Zusammenfassung
Mit Hilfe der ATM-Technologie, an deren Einsatz gearbeitet wird, wird die Interaktion und Kommunikation in verteilten virtuellen Welten in Echtzeit ermöglicht.
Ein wesentlicher Bestandteil des Systems ist die zugrundeliegende Software-Architektur. Hier werden leistungsfähige kommerzielle Programme eingesetzt, wie z.B. Virtual Reality Programmsysteme.
Ein Software-Konzept für verteilte Systeme auf objektorientierter Basis wird entwickelt, welches die Steuerung des komplexen Software-Systems ermöglicht und so neuartige Ansätze zur Realisierung verteilter Computergraphik-Systeme aufzeigt.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:49