Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Sinnvoller Analysisunterricht und die Physik


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/199312/1994


Zusammenfassung
Die hauptsächliche Effektivität der Analysis liegt auf dem Feld der Physik und der technischen Disziplin. Zugleich hält der Zusammenhang zur Physik wie kein anderer Erstaunliches und Entdeckungen für die Schüler bereit. Beides ist entscheidend, wenn danach gefragt wird, ob ein Schüler die Analysis zugleich mit ihrem Sinn erlebt.
Das ist eine kritische Anfrage an den heutigen Unterricht und ein Anlaß, die Möglichkeiten zu vergegenwärtigen und zu charakterisieren, die der Schul-Analysis in der genannten Richtung eigentlich offenstehen. Versucht man, diese Zusammenhänge in den Aufbau einzubeziehen, ergibt sich ein Begleitkanon mit relativ stringenter Systematik, und zwar selbst dann, wenn man eine bescheidene Version zugrundelegt. Damit werden erhebliche Ansprüche an den Unterricht (und an den Lehrer!) gestellt, und hier liegt vielleicht ein tieferer Grund für die derzeitige Abstinenz. Wenn aber der Analysis-Unterricht wesentliche sinnstiftende Elemente nicht weiterhin preisgeben soll, kommt man nicht umhin, die Bedingungen hierfür ausführlich zu erörtern.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:49