Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Enzyme und Mechanismus der DNA-Vorläufersynthese (Ribonucleotidreduktion)


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 19902001


Zusammenfassung
Die Biosynthese der DNA hängt von der Verfügbarkeit ihrer vier verschiedenen Bausteine (2'-Desoxyribonucleotide) ab, die durch sehr spezielle Enzyme (Ribonucleotidreduktasen) unter Kontrolle durch mehrere andere Faktoren (Metalle wie z.B. Eisen oder Mangan, Sauerstoff, Zellcyclusphasen) gebildet werden. Wir analysieren den komplexen Vorgang in Grünalgen, in denen nach Infektion mit Phycoviren stark erhöhte Ribonucleotidreduktase-Aktivität auftritt, sowie in manganbedürftigen Bakterien. Die biotechnologische Nutzung der Enzyme zur Gewinnung von Desoxyribonucleotiden wird optimiert.


Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:49