Project without external funding

Sozialräumliche Segregation und politische Fragmentierung der Stadt Kassel - Eine Planungsskizze zur Erforschung städtischer Anomiepotentiale


Project Details
Project duration: 19931994


Abstract
Ziel des Forschungsvorhabens ist es, Spannungen zwischen "Plätzen" und "Räumen", Anomie und Gentrifizierung im Zusammenspiel von Segregation, Fragmentierung und städtischen Wandlungsprozessen zu untersuchen. Neben einer Aggregatdatenanalyse werden dabei per Umfrage Individualdaten erhoben und Experteninterviews durchgeführt.

Last updated on 2017-11-07 at 14:50