Project without external funding

RMS - Radfahren mit Multi-Media-Software


Project Details
Project duration: 11/199810/2002


Abstract
Trotz intensiver Bemühungen der schulischen und außerschulischen Verkehrserziehung sind die jährlichen Unfallzahlen von Kindern im Straßenverkehr in der Bundesrepublik immer noch erschreckend hoch.
In diesem interdisziplinären Entwicklungsprojekt der Fachgebiete Technische Informatik und Technische Elementarbildung soll eine multimediale Lernsoftware zur Verkehrserziehung für radfahrende Kinder zwischen 8-12 Jahren mit dem Ziel entwickelt werden, durch die Nutzung der Möglichkeiten des Einsatzes neuer Medien im Unterricht eine Reduktion der Unfallzahlen zu erreichen. Durch eine externe Evaluation soll der Lernerfolg überprüft werden. Nach Fertigstellung können Schulen das Programm über "Schulen uns Netz (SAN)" beziehen.
Zum Projektteam unter Leitung von Prof. Dr. Wloka und Frau Dr. Zolg gehören außerdem die Bundesanstalt für Straßenwesen (BAST), der Rheinisch-Westfälische Überwachungsverein (RWTÜV) sowie Fachberater und Lehrer.

Last updated on 2017-11-07 at 14:50