Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Die Integration von Naturschutzzielen in den Ökologischen Landbau am Beispiel der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 11/199906/2010


Zusammenfassung
Seit Beginn der Umstellung der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen auf Ökologischen Landbau wird an einem Entwicklungskonzept für die Kulturlandschaft gearbeitet. Dieses ist nicht als herkömmliche Planung mit anschließender Umsetzung, sondern als partizipativer Entwicklungsprozess geplant, in den die Betriebsleitung, Behördenvertreter, Naturschutzverbände, Wissenschaftler verschiedener universitärer Fachgebiete und weitere InteressentInnen eingebunden werden. Erste Schritte waren die Durchführung eines Workshops sowie Vorarbeiten für ein geplantes Forschungsprojekt.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:44