Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Nachhaltige Innovative Unternehmens- und Regionalentwicklung (NIUR)


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 06/199912/2000


Zusammenfassung
Der Qualifizierungsbedarf in der Ziel 2-Region Kassel/Baunatal wird durch Experteninterviews, Dokumentenanalysen (regionale, nationale und internationale Weiterbildungsprogramme) und eine Unternehmensbefragung erhoben (Vollerhebung in der Wirtschaftsregion Kassel: Stadt und Landkreis). Es wird nach fachlichen, fachunabhängigen und fachübergreifenden Qualifikationen unterschieden. Zusätzlich werden Führungsqualifikationen sowie Qualifikationen für internationales Management einbezogen. Dabei werden für die drei Zielgruppen Hochschulabsolventen, Führungskräfte und Techniker jeweils spezifische Bedarfe ermittelt. Ziele des Projektes sind die Erstellung eines bedarfsorientierten, modularen Weiterbildungs-Curriculums und Vorschläge für dessen praktische Umsetzung (Trägerschaft, Kooperationen, Veränderung von Veranstaltungsformen etc.).Durch diesen Beitrag zur Weiterentwicklung der regionalen "Qualifizierungslandschaft" wird die Vermeidung von Arbeitslosigkeit bzw. die Schaffung neuer Beschäftigungsmöglichkeiten angestrebt.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:50