Project without external funding

Vorplanung Werrakraftwerk Bad Sooden-Allendorf


Project Details
Project duration: 07/199212/1993


Abstract
Im Zeitalter knapper Energiereserven ist es notwendig geworden, regenerierbare Energiequellen verstärkt zu nutzen, bzw. vorhandene Anlagen zu erhalten oder auszubauen. Eine Möglichkeit ist die Stromerzeugung durch Wasserkraft, wie im Werrakraftwerk in Bad Sooden-Allendorf. Die dortige Anlage verfügt seit ungefähr 100 Jahren über zwei Turbinengebäude. Im linken Teil wurde 1988 eine Propellerturbine eingebaut, die jedoch die von Planer und Hersteller garantierte Leistung nicht erbringt. Im rechten Teil befindet sich eine nicht mehr gängige Francisturbine. Ziel der Untersuchung war es, die Gründe für die mangelhafte Leistung der Propellerturbine zu ermitteln und eine Reaktivierung des rechten Teiles im Hinblick auf wirtschaftliche und technische Möglichkeiten zu untersuchen. In der Vorplanung sollten überschlägig die Massen und die zugehörigen Kosten sowie eine Kosten-Nutzen-Analyse der Reaktivierung erarbeitet werden.

Last updated on 2017-11-07 at 14:50