Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Bundesweite Befragung von Studienanfängern im Studiengang Psychologie


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 20002001


Zusammenfassung
Das WZ I führt eine bundesweite Befragung von Studienanfängern zu den Motiven für die Wahl des Studienganges Psychologie durch. Über die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) erhielten im August 2000 alle Studierenden im Diplom-Studiengang Psychologie, die ihr Studium im Wintersemester 1999/2000 aufgenommen haben, einen umfangreichen Fragebogen. Die Befragung, die vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Psychologie unterstützt wird, erhebt Angaben zu folgenden Themenbereichen: Zulassung zum bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengang Psychologie, Studienmotive, Studienfachwahlmotive, Hochschulwahlmotive, Informationen zum Studium, Erfahrungen in der Studieneingangsphase, Berufswünsche, Lebensziele, Schulzeit, Tätigkeiten vor dem Psychologie-Studium sowie eine Reihe von soziodemographischen Fragen. In 2002/3 soll die "Milleniumsgeneration" zu ihrem weiteren Studienverlauf ein zweites Mal befragt werden.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:51