Project without external funding

Die Wohnungsfrage muss zu einer Frauenfrage gemacht werden - Der Beitrag der alten deutschen Frauenbewegung zur Stadtplanung- und Wohnungsreformdebatte 1880 - 1933


Project Details
Project duration: 08/20012005


Abstract
Das Forschungsvorhaben soll einen Beitrag leisten zur Geschichte der Disziplin des Bauens und Planens in Deutschland. Die eigenständigen Reformvorstellungen der Frauenbewegung zu Wohnung und Stadt, obwohl zu ihrer Zeit öffentlich diskutiert, gerieten später in Vergessenheit. Als Schwerpunkte der Aktivitäten und Debatten der alten Frauenbewegung im Feld von Architektur und Planung haben sich weibliche Wohnpflege, Zentralisierung und Rationalisierung der Hauswirtschaft und Wohnformen für alleinstehende Frauen herausgestellt.


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 14:51