Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Spezielle Funktionen als Lösungen gewöhnlicher Differentialgleichungen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 06/200412/2009


Zusammenfassung
Das Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung eines Algorithmus zur Lösung linearer Differentialgleichungen zweiter Ordnung, deren Koeffizienten rationale Funktionen sind. Hierbei sollen die üblichen speziellen Funktionen als mögliche Lösungen erlaubt sein. Außerdem soll der gesuchte Algorithmus abgeschlossen sein unter Addition, Multiplikation, Differentiation etc. Bisherige Algorithmen haben diese Eigenschaft nicht.


Forschungsfelder


Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:40