Project without external funding

Wellness' und 'Wohlfühlatmosphäre'


Project Details
Project duration: 03/200206/2007


Abstract
Die aktuellen Strömungen des Wellness- und Gesundheitswesens werden bisher hauptsächlich aus medizinischer Sicht und unter Aspekten des 'Public health' diskutiert und erforscht. Im Rahmen des Projektes soll der Einfluss der Architektur auf das Wohlbefinden im Sinne einer 'Wohlfühlatmosphäre' und den Aspekten der Nachhaltigkeit erforscht werden. Dies betrifft Sport-, Bäder-, Freizeitbauten ebenso wie Bauten des Hotel- und Gastronomiegewerbes.

Beispiel:
Forschungs- und Entwicklungsvertrag im Rahmen des Projekt AGORA - Network Sustainable Tourism Development in the Baltic Sea Region zwischen der Universität Kassel und der Viabono GmbH, vertreten durch Geschäftsführer Stephan Krug, wissenschaftliche Leitung: Prof. Brigitte Häntsch
a) Schaffung einer natürlichen Wohlfühlatmosphäre Inhaltliche Konzeption, Vorbereitung und Durchführung eines ganztägigen Seminars am 06.11.2006 mit Teilnehmern aus dem Hotel- und Tourismusgewerbe
b) 'Zimmer mit Aussicht' Entwicklung, Konzipierung und Gestaltung eines Musterraums in einem Hotel, 34513 Waldeck am Edersee, Projektierung und Realisierung im Rahmen einer Studienarbeit

Wellness ? was ist das? Artikel zum Thema Wellness und ?Wohlfühlatmosphäre? (Univ. Prof. Brigitte Häntsch) Sport Bäder Freizeit Bauten 5/02, Seite 15 bis 21 Verlag: Krammer Verlag, 40833 Düsseldorf, ISSN 0344-6492



Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 13:45