Project without external funding

Kommunikatorenstudie (LPR-Hessen)


Project Details
Project duration: 01/199812/1998


Abstract
Forschungsvorhaben: Die der LPR angebotene Fallstudie beschreibt, analysiert und beurteilt die Organi-sations- und Kommunikationsstrukturen der nichtkommerziellen Lokalradios an den Standorten Eschwege, Marburg und Darmstadt, um beispielhaft Erkenntnisse über die Bedingungen und Möglichkeiten entspre-chender Aktivitäten in Hessen zu gewinnen. Dabei geht es zunächst um eine Einbettung der Radioinitiativen in die jeweiligen räumlichen, ökonomischen und sozialstrukturellen Gegebenheiten. Sodann wird zweitens nach der Rolle gefragt, die Trägerschaft, Interessengruppen und Einzelpersonen im Rahmen der redaktionellen Arbeitsabläufe spielen. Drittens soll die Binnengliederung der Redaktionen dar-aufhin überprüft werden, inwieweit sie dem Erfordernis der Gemeinnützigkeit, Transparenz und Partizipati-on Rechnung tragen. Viertens werden Maßnahmen der Aus- und Weiterbildung analysiert, und schließlich fünftens sollen die Beziehungen zwischen den Verantwortlichen der Radioinitiativen und den gesellschaft-lich relevanten Kräften untersucht werden, um Aufschluß darüber zu erhalten, inwieweit die jeweils aufge-bauten Organisationsstrukturen geeignet sind, einen kontinuierlichen Prozeß der lokalen Kommunikation zu gewährleisten.


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 14:52