Project without external funding

Ganzheitliche Bewertung internationaler Produktionsstandorte


Project Details
Project duration: 06/200412/2004


Abstract
Ein deutsches Unternehmen aus der Kunststoffindustrie plant die Verlagerung ausgewählter Bereiche der nationalen Produktion an einen neuen Standort in Osteuropa. Nach einer Analyse der grundlegenden wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Region wurde die Suche nach dem neuen Produktionsstandort im Wesentlichen auf ein Land reduziert. Die Analyse der erfolgskritischen Standortfaktoren, die finale Auswahl des Produktionsstandortes und der Prozess der Produktionsverlagerung werden im Rahmen des Projekts wissenschaftlich begleitet. Die aktuellen Ergebnisse aus Forschung und Praxis und ein ganzheitlicher Modellansatz finden dabei Ihre Anwendung. Die Aufgabenstellung beinhaltet:
- die Bestimmung der erfolgskritischen Faktoren und eine szenariobasierte Bewertung des Standortes
- die Analyse der zu verlagernden Produktionsbereiche und die Erstellung eines Anforderungsprofils für die Fertigung am neuen Standort
- die Entwicklung von Methoden und Instrumenten zur Überwachung und Steuerung des Prozesses der Standortverlagerung und der Produktion am neuen Standort


Principal Investigator

Last updated on 2017-11-07 at 14:52