Project without external funding

Entwicklung von Trainingsmodellen zur Beeinflussung der arteriellen Verschlußkrankheit


Project Details
Project duration: 198910/2003


Abstract
Das Forschungsvorhaben zielt auf eine Erhaltung des Status und auf eine Verbesserung der Mobilität bei peripherer arterieller Verschlußkrankheit im Stadium II und auf die Verhinderung amputationsbedrohender Stadien ab. Durch eine zu entwickelnde physikalische Bewegungstherapie innerhalb einer Gruppe soll die individuelle Gehleistung und die Befindlichkeit der Patienten gesteigert werden.

Last updated on 2017-11-07 at 14:52