Project without external funding

Deutsche SOKRATES II-Evaluation


Project Details
Project duration: 20022004


Abstract
WZ1

Deutsche SOKRATES II-Evaluation
Laufzeit: 2002-2003
Projektleitung/-beteiligte: Dr. Ute Lanzendorf
Dr. Barbara M. Kehm
Prof. Dr. Ulrich Teichler

Drei Jahre nach Beginn der zweiten Phase des SOKRATES-Programms wird mit diesem Projekt eine Evaluationsstudie in Deutschland durchgeführt, die sowohl die Erfahrungen, Probleme und Erträge für die deutschen Teilnehmer behandelt als auch die der ausländischen Teilnehmer, die nach Deutschland kommen bzw. mit deutschen Partnern kooperieren. Die Studie wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Hochschulforschung, Wittenberg, und der Gesellschaft für Empirische Studien, Kassel, durchgeführt.
Das Kasseler Zentrum ist für die Mehrzahl der Teilstudien im Hochschulbereich und einem Teil der Studien im Weiterbildungsbereich zuständig, insbesondere für die Analyse der ERASMUS-Aktion.
Die Basis der Untersuchungen bilden eine Dokumentenanalyse und Experteninterviews in bezug auf jüngere ERASMUS-Aktivitäten, darauf folgende schriftliche Befragungen von SOKRATES-Koordinatoren an Hochschulen, ERASMUS-Lehrkräften, ERASMUS-Studierenden sowie auch von Teilnehmern an Trainingsmaßnahmen unter GRUNDTVIG.
Im Juni 2003 organisierte das WZ I einen Experten- Workshop zur ERASMUS-Aktion.


Last updated on 2017-11-07 at 14:52