Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Kompetenzentwicklung


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 01/200512/2006


Zusammenfassung
Im Rahmen des Projektes "Kompetenzentwicklung" welches auf dem Projekt "Kompetenzentwicklung in schnell wachsenden Unternehmen" aufbaut, werden Kompetenzentwicklungsmaßnahmen praxisintegriert evaluiert.
Welche Kompetenzentwicklungsmaßnahmen erweisen sich langfristig als wirksam? Wie kann Lernen und Arbeiten besser verzahnt werden? Wie können vorhandene Fortbildungsmaßnahmen wirksamer gemacht werden? Diese Fragestellungen werden in verschiedenen Teilprojekten verfolgt. So geht es um die Wirksamkeit von Fortbildungen und ihre Optimierung durch Transfererfolgsfaktoren aus dem Arbeitsumfeld. Dabei kommen sowohl das Kasseler-Kompetenz-Raster (KKR), als auch das Kompetenz-Reflexions-Instrument (KRI) und das Lerntransfer-System-Inventar (LTSI) zum Einsatz. Genauer betrachtet werden auch die Wirksamkeit von Patenmodellen und Mentoring.
Für Führungskräfte wird auf der Grundlage des Balance-Inventars der Führung eine Intervention entwickelt und evaluiert. Ferner geht es um die langfristigen Erfolge von Strategieentwicklungen im Unternehmen. Neben Skill-Management, Netzwerken und Vertriebscoachings ist ein weiterer Forschungsbereich Kompetenzentwicklung durch Gruppenarbeit. Die Kompetenzentwicklungs-maßnahmen und Evaluationsergebnisse werden anschließend anwenderorientiert in einem Handbuch Kompetenzentwicklung publiziert.


Publikationen
Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

2006
2006
2006
2006
2006
2006
2006
2005
2005
2005

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:53