Project without external funding

Medialitäten der Lüge


Project Details
Project duration: 10/200112/2008


Abstract
Das Projekt beschäftigt sich mit der Frage, wie in der Literatur Wahrheit hergestellt wird bzw. in welcher Form und auf welche Weise Wahrheit sich der Festschreibung entzieht. Das betrifft die Literatur insgesamt (sie präsentiert - seit Platon - Erlogenes, Erdichtetes, den bloßen Schein des Wahren), das betrifft aber auch die soziale Interaktion im Drama (wie belügt man sich und wie versucht der Belogene die Wahrheit herzustellen?) und Gattungen wie die Autobiographie, die in ausgezeichneter Weise der Wahrheit verpflichtet sind. Zumal in der Neuzeit ist Wahrheit nicht umstandslos zu haben, sie stellt sich hinter dem Rücken der Beteiligten oder des Erzählers, auf der Ebene der ?criture oder - in Konkurrenz mit den neuen, scheinbar objektiven Medien der Photographie und des Films - in medialer Brechung ein.


Publications
Go to first page Go to previous page 1 of 2 Go to next page Go to last page

2006
2005
2005
2004
2004
2002
2002
2001
2001
2001

Last updated on 2017-11-07 at 13:45