Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Koordination des DFG-Schwerpunktprogramms 1184 "Altersdifferenzierte Arbeitssysteme"


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 10/200510/2007


Zusammenfassung
Mit dem Schwerpunktprogramm Altersdifferenzierte Arbeitssysteme wurde ein disziplinenübergreifendes Forschungsprogramm zur Entwicklung von Lebensspannen-Modellen der Gestaltung von Arbeitssystemen initiiert, um ältere Arbeitnehmer für längere Zeit im Erwerbsleben zu halten. In die Forschungsarbeiten werden 12 Projekte an Universitäten und Fachhochschulen der gesamten Bundesrepublik integriert. Der Erfolg des Programms, d. h. der Bekanntheitsgrad und die Zielerreichung der Forschungsvorhaben, hängt ganz wesentlich davon ab, wie intensiv und kontinuierlich die Koordination bzw. Abstimmung der einzelnen Projektpartner erfolgt, wie intensiv die in die Projekte eingebundenen Betriebe betreut werden und wie das Konzept der Außendarstellung umgesetzt wird. Hierfür wurde eine zentrale Anlaufstelle eingerichtet.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 13:45