Project without external funding

Integrierte internationale Studiengänge mit Doppeldiplom


Project Details
Project duration: 09/200608/2007


Abstract
Ziel ist die Entwicklung eines gemeinsamen binationalen Masterstudiengangs Germanistik an den Instituten für Germanistik der Universität Kassel und der Universität Szeged. Inhaltlich erfolgt eine Schwerpunktsetzung auf kulturwissenschaftliche Aspekte sowie die Betrachtung von Sprache und Literatur im europäischen Kontext. Die Regelstudienzeit des geplanten Masterstudiengangs soll vier Semester betragen, inkl. Masterarbeit und Prüfung. Der Abschluss soll entweder als joint degree oder als double degree verliehen werden. Nach einem ersten Entwurf soll der Studiengang fünf Kernmodule umfassen, von denen je zwei in den jeweiligen Schwerpunktbereichen der Institute anzusiedeln und von allen Teilnehmern des Studiengangs zu absolvieren sind. Dabei ist das dritte Semester als obligatorisches Auslandssemester am Partnerinstitut konzipiert. Ein fünftes Modul soll komparatistisch ausgerichtet sein und jeweils im zweiten Studiensemester an beiden Instituten parallel angeboten werden. Im vierten und letzten Semester sind die Masterarbeit zu schreiben und eine Prüfung abzulegen. Darüber hinaus kann die Abschlussarbeit je nach Thema und Betreuer in Szeged oder Kassel geschrieben werden. Weitergehendes Ziel des Projekts ist es, mit dem deutsch-ungarischen Masterstudiengang ein Muster für binationale Germanistik-Studiengänge in Kassel zu schaffen, die die Inlandsgermanistik mit Auslandsgermanistiken weltweit verknüpfen können.

Last updated on 2017-11-07 at 14:53