Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Zeitadaptive Berechnung finiter thermoviskoplastischer Strukturen


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 11/200610/2009


Zusammenfassung
In diesem Projekt soll erstmalig die Interpretation der Methode der finiten Elemente nichtlinearer Kontinua auf der Basis von Materialgleichungen vom Evolutionsgleichungstyp als Lösungsprozedur für Algebro-Differentialgleichungssysteme auf thermomechanisch gekoppelte Problemstellungen übertragen und mit zeitadaptiven diagonal-impliziten Runge-Kutta Verfahren gelöst weden. Hierbei liegen die Schwerpunkte auf den Untersuchungen von Aufwands- Genauigkeitsvergleichen sowie unterschiedlicher Lösungsprozeduren der auftretenden nichtlinearen Gleichungssysteme. Darauf aufbauend werden in Kooperation mit anderen Teilprojekten Abkühlvorgänge thermo-viskoplastischer metallischer Strukturen im Rahmen einer Fluid-Struktur-Interaktion simuliert.


Projektleitung


Weitere Projektbeteiligte

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:53