Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Hilter-Wellendorf, Geruchsproblematik aus Druckleitungen (Hilter 2)


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 04/200805/2008


Zusammenfassung
Im Zusammenhang mit Geruchsproblemen in verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde Hilter a.Tb.W. wurde ein Gewerbegebiet identifiziert, welches geruchlich und organisch hoch belastete Abwässer in das Abwassersystem abgibt. Im Rahmen dieses Vorhabens wurde ein H2S-Monitoring an mehreren Messpunkten im Abwassersystem durchgeführt, um herauszufinden, welchen Einfluss die gewerblichen Abwässer haben. Parallel wurde von einem örtlich ansässigen Labor das Abwasser auf Standardparameter (CSB, BSB, Nitrat, Phosphat, pH-Wert) untersucht, um einzelne Abwasserarten besser unterscheiden zu können und Rückschlüsse auf Behandlungsmöglichkeiten zu ziehen.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:54