Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Erasmus Mundus


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 20042010


Zusammenfassung
Das Erasmus Mundus Programm der Europäischen Union fördert die internationale Hochschulzusammenarbeit und Mobilität von Studierenden und Wissenschaftlern. Internationale Konsortien von mindestens drei Hochschulen aus drei europäischen Ländern bieten gemeinsam Masterstudiengänge, die Studierende mindestens mit einem Doppeldiplom abschließen. Hochqualifizierte Studierende und Gastwissenschaftler aus außereuropäischen Drittstaaten können ein Stipendium für die Teilnahme an diesen Masterstudiengängen erhalten.
Die Laufzeit des Programms ist von 2004/05-2008/09. Kassel hatte als coordinating institution die Leitung des Projekts innerhalb des International Consortium for Media, Communication and Cultural Studies (CoMundus) von 2004-2006. Das CoMundus Consortium ist für die Laufzeit 2004-2008 für Erasmus Mundus Action 1 (Konsortien), Action 2 (Studierende) und von 2005-2008 für Action 3 (Partnerschaften mit Drittland-Universitäten und Mobilität von EU-Studierenden) akkreditiert.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 14:54