Project without external funding

Brüche und Unsicherheiten in der professionellen sozialpädagogischen Praxis


Project Details


Abstract
Das Forschungsvorhaben untersucht, wie SozialarbeiterInnen und andere Professionelle mit Formen familialer Gewalt umgehen. Insbesondere sollen die Deutungen und Mechanismen erforscht werden, die sozialpädagogische Professionelle bewegen, ihre Beobachtungen in Familien mit Kindern als gewaltvoll oder noch als erzieherisch tolerabel zu bewerten. Die Verläufe sozialpädagogischer Problemerkennung und die daran anschließend realisierten Interventionen sollen hierzu analysiert werden.


Co-Investigators

Last updated on 2017-11-07 at 14:54