Project without external funding

Elimination organischer Schadstoffe aus hochsalzhaltigem Abwasser mit halophilen Mikroorganismen


Project Details
Project duration: 01/200708/2008


Abstract
An einigen Produktionsstandorten der K+S Aktiengesellschaft (K+S) fällt ein Abwasserstrom an, der nahezu salzgesättigt ist und darüber hinaus durch Konditionierungsmaßnahmen eine Konzentration organischer Inhaltsstoffe (bis zu 300 mgDOC/L bzw. 800 mgCSB/L) aufweist, die etwa auf dem Niveau ungereinigten kommunalen Abwassers liegt. Die biologische Behandlung derartiger Abwässer erfordert den Einsatz sog. halophiler Mikroorganismen (hMO). Als halophil (griechisch: halos = Salz) werden Organismen bezeichnet, die bei erhöhten Salzkonzentrationen überleben und sich vermehren können.

Last updated on 2017-11-07 at 14:54