Project without external funding

Konstruktiv Entwerfen durch Evolution von Mustern und Strukturen


Abstract
Das Dissertationsprojekt untersucht eine neue kooperative Vorgehensweise von Ingenieur und Architekt. Der Konstruktive Entwurf und die Planung tragender baulicher Konstruktionen beruhen größtenteils auf Ingenieurmethoden. Die Arbeit setzt sich mit der Annahme auseinander, dass die heutige deduktive Entwurfsmethodik der Bauingenieure auf einer reduktionistischen Sichtweise beruht, deren Ursprung im Zeitalter der Aufklärung und des Rationalismus liegt. Sie führt zu der Zerlegung von Systemen (Reduktionismus). Eine wichtige wissenschaftliche Erkenntnis des 20. Jahrhunderts, dass die Eigenschaften der Systeme nicht offensichtlich mit den Eigenschaften ihrer Elemente (Teilsysteme) identisch sind, trifft auf bauliche Konstruktionen ebenso zu. Folglich wird dem konstruktiven Entwurfsprozess ("top-down") ein weiterer evolutionärer (biologischer) Entwurfsprozess ("bottom-up") zur Seite gestellt, der in einem Teilsystem Eigenschaften generieren kann, die durch Einflüsse außerhalb des Teilsystems verursacht sind (Induktion). Die Architektur eines Gebäudes manifestiert sich in der baulichen Gestalt, deren Form und Struktur in einem evolutionären Prozess verändert werden kann. Diese evolutionäre Morphogenese kann in Teilschritte des Tragwerksentwurfes durch die Methode der Finiten Elemente eingebracht werden. An Fallbeispielen wird gezeigt, dass die geometrische Ordnung von Mustern die Entstehung von aussichtsreichen Phänotypen fördert. Tragstrukturen werden beispielhaft mit dieser Methode untersucht und beurteilt. So kann gezeigt werden, dass die Baukunst nicht an die mechanistische Sichtweise gebunden sein muss. Vielmehr sollte sie sich das Potential vergangener baugeschichtlicher Epochen erschließen und sich von den Zwängen des mechanistischen Weltbildes befreien. Die evolutionäre Morphogenese erschließt kreative Freiräume für Formen und Strukturen jenseits des herkömmlichen Lösungsraumes.

Last updated on 2017-11-07 at 13:46