Projekt ohne Drittmittelfinanzierung

Entwicklung von gefüllten Polyurethangelen auf der Basis von Recyclingpolyonen für den Mittelspannungsbereich


Details zum Projekt
Projektlaufzeit: 11/200810/2010


Zusammenfassung
Der Einsatz von Polyurethangelen als Isolierstoff in der Energietechnik erfordert die genaue Kenntnis der für diese Zwecke relevanten Werkstoffeigenschaften und deren Abhängigkeit von den zu erwartenden Einflussfaktoren.
Es soll eine Gelformulierung entwickelt werden, welche die nötigen Eigenschaften zum Einsatz in der Mittelspannungstechnik erfüllt. Diese Charakterisierung umfasst das Verhalten bei Einwirkung unterschiedlicher Spannungsformen mit homogener bzw. inhomogener Feldverteilung. Die Auswirkungen von äußeren Einflüssen wie Feuchtigkeit, Temperatur und Druck werden untersucht. Neben der kurzzeitigen elektrischen Belastung ist das elektrische sowie thermische Alterungsverhalten ein wichtiger Bestandteil der Forschungen.

Zuletzt aktualisiert 2017-11-07 um 12:20